klicken zum vergrößern

Eine Win-Win-Win-Win-Win-Situation.

Das RecoPhos®-Verfahren ist die Lösung für gleich eine ganze Reihe globaler Probleme:

 

Win 1 - Entschärfung der Phosphatknappheit

Mit dem zum Patent angemeldeten RecoPhos®-Verfahren lassen sich 98% der im Klärschlamm enthaltenen Phosphate zurückgewinnen und dem Kreislauf zurückführen. Damit sind wir nicht mehr nur auf die wenigen Phosphor-Vorkommen angewiesen. Denn jeder einzelne von uns wird so zum Rohstofflieferanten.

 

Win 2 - Recycling der Klärschlämme

Statt die unweigerlich anfallenden Mengen Klärschlammasche in Deponien zu vergraben, kann dieser „Müll“ dazu beitragen, eines der gravierendsten globalen Ressourcenprobleme zu lösen. Weniger als 1% Abfall fällt während der Verarbeitung des Klärschlamms zu RecoPhos®-Dünger an. Auch die bereits deponierten Klärschlammasche-Vorräte können mithilfe des RecoPhos®-Verfahrens in den Kreislauf zurückgeführt werden.

 

Win 3 - Nachhaltig effizienter Phosphatdünger

Die Humboldt Universität zu Berlin untersuchte die Wirkung von RecoPhos® P 38 und stellte fest:

•    „Zu Raps ist RecoPhos® ein sehr effizienter, dem
     Triplesuperphosphat teilweise geringfügig überlegener Dünger“

•    „Die Düngung mit leichtlöslichem Phosphat aus aufgeschlossener
     Klärschlammasche wirkt nachhaltig positiv auf die
     Bodenfruchtbarkeit. Umfangreiche Schwermetalluntersuchungen
     der Versuchsböden nach der Ernte ergaben keine nachteiligen
     Befunde.“

 

Win 4 - Geringere Schadstoffbelastung

Klärschlammasche ist nachweislich weniger mit gefährlichen Schadstoffen wie Uran und Cadmium belastet als Rohphosphate aus den Minen der großen Phosphat-Exporteure. Das wirkt sich nachhaltig positiv auf die Produkte der mit RecoPhos® düngenden Landwirte aus.

 

Win 5 - Langfristige Versorgungssicherheit

Seit Jahren steigen die Preise für Düngemittel drastisch an. Die zunehmende Phosphor-Knappheit wird diesen Effekt in Zukunft noch weiter verschärfen. Doch die durch das RecoPhos®-Verfahren erschlossenen Rohstoffpotenziale ermöglichen es uns, die Marktsituation positiv zu beeinflussen.